Mallorquinischer Brandy

Mallorquinische Spirituosen

Suau Bodegas Y Destilerias de Mallorca 1851

Eine kleine Brennerei in Pont d'Inca bei Palma produziert einen aussergewöhnlich guten mallorquinischen Brandy. Dieser tolle Brandy kann sich auch mit milden Cognacs messen. Er heisst Suau von den Suau Bodegas Y Destilerias de Mallorca 1851 und wird nur in sehr kleinen Mengen hergestellt. Die jährliche Produktion erreicht selten mehr als 30.000 Flaschen. In Deutschland wird der mallorquinische Brandy nur über ausgewählte Importeure vertrieben. Die Brandys der Bodega haben unterschiedliche Reifegrade wie z.B. der 15 Jahre gereifte Etiqueta Blanca Brandy. Er ist der jüngste Brandy der Bodega. Ein wahrer Hochgenuss ist auch der 25 Jahre in Eichenfässern gereifte Etiqueta Negra.


Destilerías Vidal Catany

Der Brandy Reserva 10 der Destilerias Vidal Catany wird über 10 Jahre in Eichenbarriques gelagert. Diese Lagerung gibt dem Brandy Reserva 10 seinen samtigen Geschmack und eine besondere Eleganz. Der Brandy zeichnet sich durch sein ausladendes Bukett und seine natürliche Mahagoni-Farbe aus. Die Familie Vidal stellt den Brandy Reserva 10 de Mallorca bis zum heutigen Tag nach einer gut behüteten geheimen Rezeptur her. 


Brandy

Der Brandy ( Weinbrand, Cognac) gehört zu den ältesten Spirituosen der Welt. Es wird angenommen das bereits seit 1000 n. Chr. im Gebiet der heutigen Türkei hochprozentig alkoholische Getränke aus Wein gebrannt wurden. In Europa verbreitete sich der Brandy ( Weinbrand, Cognac ) im Mittelalter und wurde meist nur zu medizinischen Zwecken genutzt. Der englische Begriff "Brandy Wine" entstand aus dem mittelniederdeutschen brandewin. Später kürzte man den Namen auf „Brandy“ und so wird er auch noch in vielen Länder wie z.B. England, Italien und Spanien genannt.


MALLORCA - SONNE - URLAUB - ABENTEUER - MEER - NATUR - STRAND

Das Inselradio

Werbung