Mallorca Urlaub

Mallorca eine der beliebtesten Urlaubsinseln im Mittelmeer

Die Baleareninsel im Mittelmeer ist eins der beliebtesten Urlaubsziele im Mittelmeer. Ein großer Vorteil von Mallorca ist, dass es von ganz Europa aus schnell und leicht zu erreichen ist. Von Deutschland aus erreicht man die Baleareninsel Mallorca von fast jedem Flughafen innerhalb von ca. 2 Stunden.

Der Flughafen in Palma ist in den vergangenen Jahren immer weiter ausgebaut worden um dem Ansturm der Touristen gewachsen zu sein. Im Durchschnitt besuchen pro Jahr mehr als 10 Millionen Touristen Mallorca. Manche die noch nie auf der Baleareninsel Urlaub gemacht haben stellen sich nun die Frage: Warum Mallorca?

Dafür gibt es vielfältige Gründe, von denen Ihnen jeder der Mallorca bereits besucht hat sicherlich einige nennen kann. Für uns ist einer der wichtigsten Gründe das man auf der Insel alles was man sich nur wünschen kann vorfindet und das nur ca. 2 Stunden von Deutschland entfernt.

Mallorca bietet seinen Urlaubern:

  • Schöne Landschaften, Buchten und Strände
  • Ein sehr sauberes Mittelmeer rund um die Insel
  • Freundliche Menschen
  • Ruhe und Gelassenheit
  • Action und Nightlife
  • Kultur und Geschichte
  • und meist beständig gutes Wetter

Um die Insel während eines Urlaubs kennen zu lernen sollte man sich einen Mietwagen nehmen. Mit dem Auto kann man die Insel gut erkunden und einen intressanten Urlaub auf Mallorca verbringen. Die meisten sehenswerten Orte sind mit dem Auto gut zu erreichen. Fast alle Straßen sind gut ausgebaut und man findet sich mit einer einfachen Straßenkarte gut zurecht.

Wer in seinem Mallorcaurlaub die einzigartige Natur der Insel genießen möchte sollte seinen Urlaub im Frühjahr zu Mallorcas Mandelblüte antretten. Zu dieser Zeit bietet die Insel eine einzigartige Ausstrahlung und wünderschön blühende Mandelbäume. Der Urlauber der einen entspannten Badeurlaub auf Mallorca verbringen möchte, sollte je nach dem ob er schulpflichtige Kinder hat oder nicht, den Sommer oder Spätsommer für seinen Urlaub auswählen. Für einen Wanderurlaub bietet sich der Herbst mit seinen gemäßigteren Temperaturen an. Für Party-Kurzurlau, Shopping-Wochenenden oder Sprachreisen bietet sich der Frühsommer und Sommer perfekt an, denn dann haben alle Hotels, Geschäfte, Bars und Discos geöffnet und auf der ganzen Insel ist was los.

Auf Mallorca gibt es für jeden Urlaubstyp ob Pauschalurlauber oder Individualurlauber das passende Urlaubsangebot. Jeder kann sein Paradies auf Mallorca finden. Wir können es Ihnen nur empfehlen einmal einen Urlaub auf der schönen Baleareninsel Mallorca zu verbringen. Uns begeistert die Insel auch nach vielen Urlauben immer noch und wir freuen uns auf jeden weiteren Mallorcaurlaub. Vielleicht treffen wir uns ja mal bei einem Urlaub auf Mallorca.

Erlebnis und Urlaubsfeeling

Die Insel für das besondere Erlebnis

Wir stellen immer wieder fest das viele Mallorcaurlauber nur El Arenal und Palma gesehen haben, aber das richtige  Urlaubsfeeling auf Mallorca nicht entdeckt haben. Die Insel bietet soviel mehr als nur die Partymeile Ballermann oder die Altstadt von Palma! Daher empfehlen wir wirklich jedem der die Baleareninsel richtig kennenlernen möchte, das er sich das Inselinnere und das Gebiet rund um das Tramuntana Gebirge anschaut. Denn dort ist Mallorca wirklich besonders und teilweise auch einzigartig.

Erlebnis und Reisefeeling auf der Baleareninsel bekommt man nur wenn man sich Abseits der Touristenpfade bewegt und dort auf Entdeckungsreise geht wo sich die normalen Urlauber nicht hin verlaufen. Wer das Besondere sucht sollte z.B. mit einem Heißluftballon über die Insel fliegen, zur Klosterruine La Trapa in Sant Elm wandern, eines der schönen kleine Bauerndörfer besuchen, eine einsame Bucht suchen und möglichst auch finden oder eine spannende Canyoningtour in den Bergen machen. Sie sehen es gibt viele Möglichkeiten ein besondes Erlebnis und Reisefeeling auf Mallorca zu bekommen.

Mallorcas Schätze entdecken

Kultur und Urlaub auf Mallorca

Ein Urlaub auf Mallorca bietet auch für Kunst- und Kulturinteressierte einige besondere Schätze. Besonders die Insel-Hauptstadt Palma hat viel zu bieten. Die „Banys Arabs“ (arabischen Bäder) sind über 1000 Jahre alt und ihre Architektur erzählt von einer sehr fernen Zeit. Im Maler-Haus sind Bilder an die Wand gelehnt und es liegen Pinsel und Farben neben einer halbleeren Champagnerflasche, als würde Fundació Pilar i Joan Miró gleich wieder kommen. Das ehemalige Wohnhaus des Künstlers beherbergt heute außerdem einige seiner späten Grafiken, Skulpturen und Ölbilder. Der Modernen Kunst hat sich auch ein Ableger der Kölner Kewenig Galerie verschrieben. In einem ehemaligen Gotteshaus werden junge Künstler, aber auch Künstler, wie Baselitz, Immendorff und Knoebel ausgestellt. Neben einer imposanten Architektur hat man von der Terrasse des Museums einen tollen Blick aufs Mittelmeer und die Stadt Palma. Die Insel und ihre Hauptstadt Palma haben noch einiges mehr zu bieten, aber das sollten Sie bei einem Urlaub auf der schönen Baleareninsel selbst herausfinden.

Reisemängel - Rechtsberatung

Reiserecht - Ihr Urlaub ist nicht wirklich perfekt gelaufen

Auch im Urlaub kann so einiges passieren z.B. das Hotel entspricht nicht der Beschreibung im Prospekt, im oder am Hotel wird gebaut, Einrichtungen des Hotels sind nicht oder nur teilweise nutzbar, der Flug war überbucht oder Sie saßen einen ganzen Tag am Flughafen fest. Es kann viele Anlässe geben die zu einem Reisemangel führen.

Wenn dies der Fall ist sollten unbedingt einige Dinge beachtet werden und man sollte auf jeden Fall die Hilfe eines Rechtsanwalts in Anspruch nehmen. Ein Rechtsanwalt der sich auf Reiserecht spezialisiert hat, kann Ihre Ansprüche gegen z.B. Reiseveranstalter oder Reisevermittler prüfen und Sie ausführlich beraten.

Das Thema Reiserecht ist sehr umfangreich und als Laie kann man kaum überblicken welche Rechte man hat und wie man diese überhaupt wahrnehmen kann. Allein die ganzen Rechtsbegriffe sind für Nichtjuristen kaum verständlich.

Allerdings grundsätzlich gilt folgendes, wenn man Ansprüche gegen einen Reiseveranstalter geltend machen möchte muss ein Reisemangel vorliegen.

Hierzu regelt § 651c Absatz 1 BGB:

“Der Reiseveranstalter ist verpflichtet, die Reise so zu erbringen, dass sie die zugesicherten Eigenschaften hat und nicht mit Fehlern behaftet ist, die den Wert oder die Tauglichkeit zu dem gewöhnlichen oder nach dem Vertrage vorausgesetzten Nutzen aufheben oder mindern.”

So nun sieht der eine das Fehlen einer bestimmten Marmeladensorte beim Frühstücksbüffet schon als Reisemangel und der andere nimmt selbst ein fehlendes Hoteldach noch in kauf. Also das subjektive Empfinden ist bei solchen Dingen sehr unterschiedlich und darum ist eine Beratung beim Rechtsanwalt und die Prüfung der Ansprüche und Mängel sehr wichtig. Denn bevor man endlose und evtl. auch sinnlose Rechtsstreitigkeiten vom Zaun ruft sollte man Gewissheit über die aktuelle Rechtslage haben. Wir empfehlen, befragen Sie den Spezialisten der wird Sie umfassend beraten und Ihre Ansprüche auch gerichtlich durchsetzen.

Unsere Empfehlung: www.kanzlei-narewski.de/reiserecht/reisemangel/

Das Inselradio

Werbung