Bildung & Kultur auf Mallorca


Gran Hotel - Museum
Fundació La Caixa – Placa Weyler

Das ehemaliges Gran Hotel ist heute ein Museum und zeigt Arbeiten mallorquinischer Maler aus der Zeit des 20. Jahrhunderts.


Kloster Valldemossa
Plaça de la Cartoixa - Valldemossa

Heute ist das Kartäuserkloster eines der am häufigsten besuchte Gebäude auf Mallorca. Zu sehen gibt es dort eine alte Klosterapotheke, einen Raum mit Orginalmöbeln aus der Zeit von Frederic Chopin und George Sand, sowie das Klavier auf dem der Komponist während seiner Zeit im Kloster spielte. Nicht zu vergessen sind die Gemälde von weltbekannten Malern wie Joan Miro und Pablo Picasso.


Arabischen Bäder
Carrer Can Serra - Palma

Die Ruine der alten arabischen Bäder mit ihrem schönen Garten. Gerade in den Sommermonaten eine wirkliche Oase der Ruhe.


Museum - Es Baluard
Placa Porta S. Catalina - Plama

Auf ca. 5.000 Quadratmetern finden Sie Kunstwerke von internationalen und regionalen Künstlern. Der Schwerpunkt wird allerdings auf Arbeiten gelegt die einen Bezug zu den Balearen haben. 
Museum - Sa Bassa Blanca
Es Mal Pas - Alcudia

Fernab vom Tourismustrubel liegt bei Alcudia das Museum des Ehepaares Yannick und Ben Jakober. Die beiden haben dort einen ganz besonderen Ort mit vielen tollen Kunstwerken geschaffen. Sie zeigen dort z.B. eine einzigartige Sammlung von Kinderporträts aus dem 16. bis 19. Jahrhundert. Auf dem Gelände des Museum befindet sich eines der schönsten Häuser Mallorcas, welches von dem ägyptischen Stararchitekten Hassan Fathy erschaffen wurde. Es war übrigens seine einzige europäische Arbeit.


 

Das Inselradio

Werbung